HNO

Kontakt MVZ Grafenau

Dr. Reinhold Träger
Stadtplatz 1
94481 Grafenau

08552-91014
08552-91025

Sprechzeiten

Montag/Dienstag/Donnerstag  von     08:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch von 08:00 - 12:00 Uhr

Hals

Diagnostik:

  • Untersuchung des Rachens, des Mundraumes, der Speicheldrüsen,
    des Schlundes und des Kehlkopfes durch Spiegeluntersuchung sowie
    modernster mikroskopischer und endoskopischer Technik
    (starre und flexible Optiken vorhanden)
  • Videotechnische Untersuchung der Sprech- und Singstimme mittels
    Stroboskopie der Stimmbänder, sowie zur Beurteilung von Lähmungen
    und Kehlkopftumoren
  • B-Scan-Sonografie der Gesichts- und Halsweichteile zur Beurteilung von Entzündungen und Tumoren
  • Fein- und Grobnadelpunktionen zur Zelldiagnostik von unklaren Halsraumforderungen
  • Sondierungen der Speicheldrüsengänge

Therapie:

  • ambulant:
    - Entfernung der Rachenmandel (Adenoide – „Polypen“)
    - Entfernung von eingespießten Fremdkörpern
    - Entfernung von kleinen Hauttumoren und Probeentnahmen zur feingeweblichen Sicherung
    - Eröffnen von Mandelabszessen
    - Schlitzung von Speicheldrüsengängen und Entfernung von Speichelsteinen
    - plastische Verlängerung von verkürztem Zungen- oder Lippenbändchen
  • stationär:
    - Entfernung der Gaumenmandeln (Tonsillektomie)
    - Eröffnung von Abszessen
    - Schnarchoperationen am Gaumenzäpfchen, Gaumensegel und
      Zungengrund
    - Entfernung von Schlund- und Speiseröhrenfremdkörpern
    - Probeentnahme und Polypenentfernung am Stimmband
    - Entfernung von Halslymphknoten
    - Entfernung der Unterkieferspeicheldrüse

Nase

Diagnostik:

  • Mikroskopie und schonende Endoskopie zur Beurteilung des
    Nasenraums, des Kieferhöhleneingangs, der Tränenkanalöffnung und
    des Nasenrachens, auch bei Kindern („Polypen“)
  • Luftwiderstandsmessung zur Beurteilung der Nasenatmung
    mit Provokation (allergisch und/oder abschwellend)
  • Ultraschalldiagnostik (A-, B-Scan-Technik) der Nebenhöhlen
  • Allergiediagnostik mittels nasaler Provokation (Pollen, Hausstaub, etc.)
    neben der zusätzlichen Durchführung von Haut-Prick-Testungen und
    Blutuntersuchungen (RAST)

Therapie:

Operiert wird unter Einsatz von Mikroskopen und Endoskopen mit Monitor:

  • ambulant:
    - Aufrichtung der gebrochenen Nase
    - plastische Deckung von äußeren Hautdefekten nach Operation
    - Entfernung von echten Nasenpolypen
    - Verkleinerung der Nasenschwellkörper zur Besserung
      der Nasenatmung (Muschelkaustik)
    - Probeentnahmen aus dem Nasen- und Nebenhöhlenraum
    - Kieferhöhlenspülungen
  • stationär:
    - Plastische Nasenscheidewandkorrektur
    - Ausgedehnte Verkleinerung der Nasenschwellkörper (Conchotomie)
      z.B. im Rahmen der Schnarchoperationen
    - Kieferhöhlenfensterung und Kieferhöhlenoperation bei chronischen
      Entzündungen
    - Eingriffe am Siebbeinsystem bei chronischen Entzündungen oder
      Polypenbildung

Ohr

Diagnostik:

  • Hörprüfungen zur Bestimmung der Hörleistung bei Säuglingen,
    Kindern, Erwachsenen und Behinderten mittels:
    - Untersuchungen des Ton- und Sprachgehörs (Audiometrie)
    - Tinnitusbestimmung
    - Kinder-Audiometrie (Mainzer-Kindertisch)
    - Untersuchung des Trommelfells und der Funktion der
       Gehörknöchelchen (Tympanometrie)
    - Untersuchung der Innenohrleistung (Otoakustische Emissionen)
    - Untersuchung des Hörnervens (Hirnstammaudiometrie)
    - Funktionsprüfung von Hörgeräten
  • Alle Untersuchungen werden schonend durchgeführt. Einige Testungen sind unabhängig von der Mitarbeit der Patienten. Deshalb können auch Säuglinge und Behinderte beurteilt werden.
  • Diagnostik von Schwindelerkrankungen (otogener Schwindel) mittels
    Computernystagmografie und den üblichen Lagerungs-, sowie Koordinationstestungen.

Therapie:

  • ambulant:
    - Eröffnung des Mittelohrraums und Absaugen von Sekret (Parazentese)
    - Einsetzen von Paukenröhrchen zur zeitweiligen Mittelohrbelüftung
    - lokale Entzündungsbehandlung und Polypentfernung aus dem Gehörgang oder am Trommelfell
    - Deckung von einfachen Trommelfelldefekten
    - Entfernung von Hauttumoren am Ohr
    - plastische Korrektur von Piercing-Verletzungen
    - Verschluss und Neuanlage von Ohrringlöchern
  • stationär:
    - plastische Ohrmuschelkorrektur (Ohranlegung)

Besondere Leistungen

IGEL:

  • Akupunkturbehandlung im Rahmen der Schmerztherapie, zur
    Behandlung von Tinnitus, chronischer Nebenhöhlenentzündung,
    Nervenentzündung und Allergien mittels klassischer
    Nadelakupunktur oder wahlweise Laserakupunktur
  • Urlaubs-Check und Tauchtauglichkeitsbeurteilung
  • Erstellung von Gesundheitszeugnissen über Hörfähigkeit
    (Führerschein, Bewerbung)
  • Private Gutachtenserstellung

Gutachten:

  • Zugelassen für berufsgenossenschaftliche Verfahren und Rentengutachten

Berufsgenossenschaften:

  • G 20 Lärm-Untersuchungen (Siebtest und Ergänzungsuntersuchungen);
    beurteilt wird der Einfluss von Lärmtätigkeit am Arbeitsplatz auf die Hörleistung
  • G 44 Holz- und Eichenstäube zur Beurteilung von bösartigen Veränderungen an den Nasenschwellkörpern
  • Zugelassen für das Durchgangsarzt-Verfahren (Arbeits- und Berufsunfälle)

Dr. med. Reinhold Träger

Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde